Willkommen

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​Wo gibt es Geschichtsvorträge in Basel? Im Geschichtsclub beider Basel. Treffen Sie sich mit Geschichtsfans zu spannenden Vorträgen fachkompetenter Historiker. Ob Basler Geschichte, Schweizer Geschichte, Weltgeschichte,... ob Antike, Mittelalter oder Neuzeit,... Hauptsache spannend und horizonterweiternd. Ist Ihr Interesse geweckt? Dann kommen Sie zu einem Referat.
​​​​​​​

Der nächste Vortrag
Einführung in die Bibel: Das NeueTestament
​​​​​​​Referent: Mike Stoll
Donnerstag 2. Juni 2022, 19:00 Uhr​​​​​​​​​​​

Das Alte Testament

Die Bibel ist selbst heute, über 3000 Jahre, nach dem Entstehen ihrer ersten Passagen, noch immer in aller Munde. Obwohl die wenigsten Menschen sie tatsächlich gelesen haben, bildet sie neben Homers Ilias und Odyssee das kulturhistorische Fundament des christlichen Abendlandes. Entgegen der einheitlichen Abfassung der griechischen Epen besteht die Heilige Schrift aber aus einer Sammlung unterschiedlichster Texte, die im Laufe von Jahrhunderten von diversen Redaktoren bearbeitet und zu einem Werk vereinigt wurden. Hierbei bildet der Tanach die Grundlage der jüdischen Religion, den die Christen wiederum als Altes Testament ihrer eigenen Verkündigung, dem sogenannten Neuen Testament, voran setzten und beide Schriften Ende des 3. Jahrhunderts für kanonisch erklärten - fortan war dieses Buch nun eben heilig.

In dieser Überlieferungsgeschichte den Überblick zu wahren ist nicht ganz einfach, dennoch wagen wir den Versuch und folgen dem Religionswissenschafter Mike Stoll in die Zeit, als diese Texte Eingang ins Buch der Bücher gefunden haben. Im zweiten Block nehmen wir uns die Evangelien vor und fragen uns, weshalb es deren vier gibt, wo von drei im Aufbau mehr oder weniger identisch sind, während dasjenige von Johannes ein wenig aus dem Rahmen fällt. Über die Apostelgeschichte und die Briefe kommen wir zur Offenbarung und versuchen die sieben Siegel des Lammes und die sieben Posaunen der Engel in der Apokalypse zu verstehen.


Programm 2022
Prost Neujahr!
Hintergründiges zu Geschichte und Brauchtum rund um den Jahreswechsel
Donnerstag 6. Januar 2022

Die sagenhaften Amazonen 
Gab es das kriegerische Frauenvolk wirklich?
Donnerstag 27. Januar 2022

Die Basler Fasnacht
Hintergründiges und Wissenswertes über die „drey scheenschte Dääg“
Donnerstag 24. Februar 2022

Menschen – Götter – Personifikationen
Was alles stellen die griechischen Statuen dar?
Donnerstag 17. März 2022

Frühjahrsmythen und Osterbräuche
oder Wie der Hase zum Ei kam...
Dienstag 5. April 2022

Einführung in die Bibel: Das Alte Testament
Donnerstag 5. Mai 2022

Einführung in die Bibel: Das Neue Testament
Donnerstag 2. Juni 2022

Die Apokryphen - Verborgene Schriften zur Bibel
Donnerstag 23. Juni 2022

Die Geschichte des Christentums 1 - Griechenland
2.Halbjahr 2022


Die Geschichte des Christentums 2 - Rom
2.Halbjahr 2022


Die Geschichte des Christentums 3 - Nördlich der Alpen
2.Halbjahr 2022


Eva und der Apfel
2.Halbjahr 2022


Der Teufel
2.Halbjahr 2022


Judentum - Christentum - Islam
2.Halbjahr 2022


Griechische Mythologie 2
2.Halbjahr 2022


Troja
2.Halbjahr 2022


Die Odyseee
2.Halbjahr 2022


Die christlichen Ordern
2.Halbjahr 2022


Wer ist Mike Stoll?

Mike Stoll ist Referent im Geschichtsclub beider Basel. Von Hause ist Mike Religionswissenschafter und Ägyptologe. Seine Stärke liegt darin, dass er der Hörerschaft nicht einfach nur ein beliebiges Thema, sondern auch dessen historische, wirtschaftliche oder religiöse Zusammenhänge und kulturelle Verstrickungen vermittelt.
Mike Stoll
Mike Stoll
Dies tut er beileibe nicht, indem er trocken Jahreszahlen und staubige Namen aneinander reiht - nein, er ist stets bestrebt, das Menschliche, zuweilen auch allzu Menschliche unserer Vergangenheit zu vermitteln. Aus Geschichten wird Geschichte!
Wer ist Tomas Lochman?

Tomas Lochman ist klassischer Archäologe und Kurator am Antikenmuseum Basel. Forschungs- und Arbeitsaufenthalte nach Rom, Lyon, Strassburg, New York und in die Türkei.

Von 2000 bis 2016: Präsident des in Paris domizilierten «Internationalen Verbandes für die Bewahrung & Förderung von Abgüssen» 
Tomas Lochman
Tomas Lochman
für die Bewahrung & Förderung von Abgüssen» Seit 2013: Wissenschaftlicher Beirat des Museo e Gipsoteca Antonio Canova in Possagno (Italien)

Forschungsschwerpunkte: Antike Skulptur (Griechenland, Rom und östliche Provinzen), sowie in der Rezeption der Antike in der Moderne. In seinen Museumsveranstaltungen greift Lochman zentrale kulturgeschichtliche Fragen auf und geht gerne dem Umgang moderner Medien mit historischen Versatzstücken nach. Daneben widmet sich Lochman auch der Basler Kunstgeschichte des 19. und frühen 20. Jhs.
Geschichtsclub beider Basel

Ganz alt


Geschichtsclub beider Basel

Mittel alt


Geschichtsclub beider Basel

Noch nicht so alt


Wir sind ein Verein mit dem einzigen Zweck, Referate und Führungen zu geniessen.
Sie finden uns auf Facebook, Youtube und LinkedIn